Nutzungsbedingungen von Remote-RED

Anbieter dieses Dienstes ist die Looking4Cache UG (haftungsbeschränkt), nachfolgend “wir” oder “unser”.

Die Nutzung unseres Dienstes (Node-RED Erweiterung node-red-contrib-remote und unsere mobilen Apps) setzt voraus, dass Du diesen Nutzungsbedingungen zustimmst. Lies diese daher bitte gründlich durch.

Allgemeines

Ziel von Remote-RED ist die Kommunikation Deiner lokalen Node-RED Umgebung über das Internet mit unseren Apps.

Unsere Dienste sind auf den persönlichen Gebrauch beschränkt. Mit dem Download unserer Node-RED Erweiterung oder dem Download einer unserer Apps erwirbst Du keinerlei Urheber- oder gewerblichen Schutzrechte, es sei denn, diese wurden Dir explizit vertraglich eingeräumt.

Du darfst unseren Dienst nicht in missbräuchlicher Art und Weise verwenden. Nutze unseren Dienst nur im gesetzlich zulässigen Ramen und entsprechend dieser Nutzungsbedingungen.

Diese Nutzungsbedingungen haben keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen der zugrundeliegenden Systeme und Dienste (z.B. Node-RED, Apple AppStore, Google PlayStore).

Sicherheit

Remote-RED öffnet einen oder mehrere SSH Tunnel (Port Forwarding) zwischen Deinem Node-RED Server und unseren Remote-RED Servern. Die Kommunikation unserer Apps mit den Remote-RED Servern, um auf diese Tunnel zuzugreifen, ist mittels eines Client Zertifikats verschlüsselt und geschützt. Trotz unserer Bemühungen eine hohe Sicherheit zu erreichen, solltest Du Dir bewusst sein, dass dadurch einen oder mehrere Tunnel in Dein Netzwerk bestehen, was eine potenzielle Gefahrenquelle darstellt.

Daher sollest Du z.B. wichtige Ressourcen über ein weiteres Passwort oder ein weiters Authentifizierungsverfahren schützen. Ebenso sollest Du keine kritischen Systeme zugänglich machen (z.B. Zutrittssysteme / Türöffnung sowie Kameras und Mikrofone). Das Veröffentlichen solch kritischer Systeme erfolgt auf eigene Gefahr.

Lokale Voraussetzungen

Remote-RED muss um zu funktionieren HTTPS und SSH Verbindungen zu den eigenen Remote-RED Servern (*.remote-red.com) aufbauen. Wird von Dir eine Firewall oder sonstige Sicherheitssysteme eingesetzt, müssen diese die Kommunikation mit den Remote-RED Servern erlauben. Node-RED muss über das Recht verfügen den SSH Prozess auf dem zugrundeliegenden Betriebsystem zu starten. Der SSH Befehl muss verfügbar sein.

Für die Nutzung unserer Dienstes benötigst Du keine statische IP Adresse und kein Port Forwarding von Deinem Router an Deinen Node-RED Server, da die Kommunikation von Deinem Node-RED Server zu unseren Servern aufgebaut wird.

Übertragbare Webseiten

Durch die Remote Access Funktion wird eine lokale Webseite durch unsere Apps zugänglich gemacht. Damit dies Funktioniert, muss diese Webseite jedoch diverse Bedingungen erfüllen.

Per SSH wird ein Port einer Deiner lokalen IP-Adressen bzw. lokalem Hostnamen weitergeleitet, z.B. beim Node-RED Dashboard “localhost:1880”. Diese ist dann für die Apps unter einer andren Adresse erreichbar, exemplarisch “https://proxy.node-red.com:443”.

Die Webseite wird nicht funktionieren, wenn diese absolute Pfade verwendet (z.B. “http://192.168.1.40/images/logo.png” anstelle “/images/logo.png”) oder wenn diese mehrere Ports verwendet (z.B. per HTTP / Port 80 die Webseite ausgibt und per HTTPS / 443 weitere lokale Ressourcen nachlädt). Ebenso muss es sich um eine Webseite handeln, die im Browser des Geräts (z.B. Safari) dargestellt werden kann (z.B. direkt ein Netzlaufwerk wird nicht funktionieren).

Wir haben unseren Dienst mit dem UI Dashboard von Node-RED (node-red-dashboard) getestet. Weitere Seiten können funktionieren, wir geben hierfür jedoch keine Garantie und übernehmen hierfür keinen Support.

Datenmenge und Bandbreite

Unser Dienst ist auf die Übertragung von Webseiten ausgelegt, die der Steuerung und der Konfiguration von Smart Home Geräten dienen. Dies sind in der Regel Webseiten, die lediglich geringe Datenmengen übertragen und mit einer niedrigen Bandbreite auskommen. Dies erfolgt z.B. über das laden einer statischen Webseite und das ausführen von Aktionen und das Aktualisieren des Status über eine REST API.

Unser Dienst ist nicht für die Übertragung großer Datenmengen und nicht für die Bereitstellung einer hohen Bandbreite ausgelegt. Daher dürfen Dienste wie Dateiübertragung und Video Streams nur eingeschränkt genutzt werden. Z.B. ist eine kurze, sporadische Kontrolle der Überwachungskamera Zuhause in Ordnung (bitte denke an die Sicherheit und Deine Privatsphäre), die dauerhafte Übertragung eines oder mehrere Livestreams jedoch nicht.

Als Grenze setzen wir 1 GB / Monat als Datenmenge und 1 Mbit / Sekunde bei kontinuierlichen Datentransfers (z.B. Video Streams). Daher behalten wir uns vor, hohe Datenmengen zu beschneiden bzw. hohe Bandbreiten zu drosseln. Kurzfristige Spitzen (z.B. beim initialen Laden einer Webseite) werden natürlich nicht gedrosselt.

Haftung

Wir übernehmen keine Garantien hinsichtlich Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Funktionalität oder Eignung unseres Dienstes für Ihre Zwecke. Eine Haftung ist, soweit nicht nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen Vorsatzes, grober Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder Gesundheit, wegen der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird, ausgeschlossen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Der Schadensersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.

Vertragssprachen

Vertragssprachen sind Deutsch und Englisch.